Schlagwort-Archive: business intelligence

Was muss (m)ein BI-Tool leisten? Die Digital Analytics Value Chain

Heute behauptet eine Vielzahl von Anbietern, BI, also Business Intelligence, zu machen. Wer eine BI-Lösung für sein Unternehmen anschaffen will, steht damit vor einem Problem, denn weil der Begriff so facettenreich ist und jeder ihn anders (d.h. zu seinem Vorteil) auslegt, wird es immer schwieriger, die Spreu vom Weizen zu trennen und eine Software zu finden, die genau die Funktionen mitbringt, die für die eigene Organisation entscheidend sind.

Die Digital Analytics Value Chain

Business Intelligence kann als eine Wertschöpfungskette betrachtet werden, von den rohen Daten bis hin zu fertigen Analysen und Handlungsempfehlungen. Aus dieser Überlegung heraus habe ich die „Digital Analytics Value Chain“ entwickelt. Mit ihrer Hilfe kann eine Software, die als „BI“ beworben wird, darauf überprüft werden, wieviele und welche Schritte der Wertschöpfungskette tatsächlich abgedeckt werden. Ein Beispiel: Obwohl es viele Visualisierungswerkzeuge gibt, die alle mit dem Label „BI“ versehen werden, leisten diese in der Regel nur einen kleinen Teil dessen, was wirklich von einer umfassenden BI-Plattform erwartet wird.

Vor einer Entscheidung für ein bestimmtes BI-Produkt sollte das Team deshalb genau festlegen, welche Aspekte der Digital Analytics Value Chain die Lösung enthalten muss. Mit diesem Paket an Anforderungen kann eine effiziente Vorauswahl unter den Anbietern getroffen werden, bevor  es in die Detailanalyse und Prüfung weiterer Kriterien geht.  Weiterlesen →

Big Data: Keine Angst vor dem Buzzword

Stellen Sie sich folgendes Gespräch zwischen zwei Teilnehmern am Rande einer Online-Konferenz vor: „Wir machen ja jetzt auch Big Data. Sehr spannendes Thema. Muss man ja jetzt auch angehen, um nicht den Anschluss zu verlieren. Und Sie?“ – „Jaja, wir auch. Mit Hadoop. Wir sind noch ganz am Anfang, aber im Unternehmen stehen alle voll dahinter.“

Jede Wette, dass die beiden von komplett unterschiedlichen Dingen reden.

Big Data = Hadoop?

Ich habe mal ein paar Stichworte gesammelt, was Menschen wirklich meinen, wenn sie von Big Data sprechen:

  • eine Technologie
  • eine Kultur im Unternehmen
  • Werkzeuge zur Arbeit mit Daten
  • bestimmte Analysemethoden
  • die Beschaffenheit von Daten
  • Daten aus unternehmensexternen Quellen
  • Mustererkennung in großen Datenmengen
  • Erstellung von Vorhersagen

Je weiter das Verständnis von einem Thema auseinandergeht, je mehr wir in einen Begriff hineininterpretieren können, desto mehr befördert das einen ungesunden Hype und führt zu Verunsicherung und Ängsten. Am Ende wird dann entweder viel Geld in unnötige Projekte gesteckt, oder aber es werden selbst die notwendigen Maßnahmen unterlassen, weil gar nicht klar ist, was ein Unternehmen wirklich tun muss.  Weiterlesen →